26.04.2019 Freitag  Trainingslager Wittenberge (Do)

Erst schwimmen, dann klettern!

Tag 4 in Wittenberge: Vormittags besprachen die angehenden Assistenten das Verhalten bei Unfällen oder Verletzungen beim Schwimmtraining sowie das Vorgehen bei der Anfängerschwimmausbildung. Letzteres konnte in der Schwimmhalle umgesetzt werden: In Gruppenarbeit wurden sechs Übungen beim Weg zum Brustschwimmen angeleitet und selbst geübt. Auch angehende Ausbilder müssen ihre Übungen einmal selbst schwimmen! Die jungen Teilnehmenden hatten natürlich ebenfalls Wasserzeit und übten Technik und Rettungsschwimmen.

Nach dem Mittagessen war kurz Pause bzw. Auswertung der Wasserübungen, bevor es dann zu Fuß an die Elbe zur Alten Ölmühle ging. Dort steht der bereits bekannte Kletterturm mit Innen- und Außenbereich. Bei sommerlichen Temperaturen von 25 Grad und Dauersonne konnte zwei Stunden lang zusammen geklettert werden, Seilrutsche über den Platz der "Elblandfestspiele" inklusive!

Der Abend verlief dann etwas ruhiger, es wurde ein kleiner Filmabend angeboten, die größeren verbrachten die Freizeit draußen im Hof des Gästehauses.

 

Kategorie(n)
Versammlung

Von: Anton Schubert

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Anton Schubert:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden